Vita

Jens Heidtmann, 1957 im Norden Deutschlands geboren, steht mittlerweile seit mehr als 25 Jahren auf der Bühne. Den Anfang machte er als Bassist der Hamburger Skiffle Band JJTabb. Mit dem Amateur-Kabarett »FruFra« sammelte er während seines Musikstudiums erste Erfahrungen als Autor, Schauspieler und Kabarettist. 1983 wandte er sich dem Figurentheater und dem Kindertheater zu. Mit der Gründung des Holzwurm-Theaters wechselte er 1984 ins »Profi-Lager«.

Seitdem hat er für das Holzwurm-Theater 21 Kindertheaterstücke und zwei kabarettistische Abendprogramme geschrieben und (seit 1996 gemeinsam mit Petra Erlemann, s.u.) inszeniert. Bis zu 300 Aufführungen im Jahr zeigen den Erfolg dieser Stücke.

Das Stück »Jacob – Ein Igel lernt fliegen« wurde mit dem Kindertheaterpreis der Stadt Melle und dem Publikumspreis des Mülheimer Figurentheaterfestivals ausgezeichnet. Außerdem entstanden 3 Bilderbücher und ein Spielfilm mit Puppen.

Seit 1999 wandte Jens Heidtmann sich mit dem Kabarettduo »Männergestalten« wieder vermehrt dem Kabarett zu. Mit »Typisch«, »Voll vermessen – Geschichten aus dem Baumarkt« und »Hin undWech – Von Bali bis Balkonien« entstanden drei sehr erfolgreiche Bühnenprogramme. Auch hier war er der Autor der meisten Szenen und Lieder. Mehrwöchige Gastspiele im Schmidt Theater (Hamburg) und diverse Auftritte u.a. im NDR Fernsehen schlossen sich an.

Seit 2007 ist Jens Heidtmann mit dem „Theaterkabarett Jens Heidtmann"und dem Programm „Da kann man nicht meckern!" sehr erfolgreich auf Kleinkunstfestivals, Figurentheaterfestivals und (mit Ausschnitten aus dem Programm) im SWR vertreten. 2011 hat das neue Programm „Affentheater" Premiere.

Petra Erlemann ist seit 1996 die andere Hälfte des Holzwurm Theaters und des Theaterkabaretts. Getreu dem Motto »Jens Heidtmann steht auf der Bühne und sie macht die Arbeit« organisiert sie Auftritte und Tourneen, erarbeitet Werbematerial und bearbeitet im Kreativ-Team gemeinsam mit Jens Heidtmann die Geschichten und Theaterstücke. Bei den Männergestalten arbeitete sie als Co-Regie und Bühnentechnikerin. Bei den Produktionen des Theaterkabaretts führt sie die Regie und ist bei den Auftritten als Bühnentechnikerin dabei.